[code] [/code] hochwertige kinderwagen kaufen

Welche Arten von Kinderwägen gibt es?

Dies ist eine oft gestellte Frage.
Wir sind dieser Frage auch nachgegangen und stellten schnell fest, dass es ganz unterschiedliche Arten und Benennungen von Kinderwägen gibt. Wir stiessen auf Begriffe wie:

  • Erstlingswagen
  • Sportkinderwägen (Sportwagen)
  • Zwillingskinderwagen
  • Buggys
  • Kombikinderwagen

Ein Erstlingswagen, der eine gerade Liegefläche für Säuglinge hat und nur 6-9 Monate genutzt wird, war vor allem früher sehr beliebt.
Nach der Anschaffung eines solchen Wagens steht dann leider recht schnell der Wechsel auf einen Buggy an, der den spezifischen Anforderungen von Kleinkindern entspricht.
Dies führt schon wieder zu hohen Kosten.
Viele Eltern entscheiden sich aber auch von vornherein für einen Kombi-Kinderwagen.
Diese Kombikinderwagen haben den grossen Vorteil, dass diese vom Babyalter bis ins Kleinkindalter problemlos genutzt werden können. Kombikinderwagen bestehen aus einem Fahrgestell, das als Buggy genutzt werden kann, auf dem aber auch ein abnehmbarer Liegekorb für Säuglinge und/oder eine Babyschale angebracht werden kann. Der Kinderwagen wächst sozusagen mit dem Kind mit.
Dazu kommt, dass ein solcher Kombikinderwagen meist (zumindest in unserem Kinderwagenshop) voll ausgestattet ist.

Hier gibt es meist nur noch die Unterscheidung in ein Modell 2in1 oder 3in1.

Was heisst das?

Ein Kinderwagen 2in1 hat im Unterschied zu einem Modell 3in1 keinen Autositz (oft als Maxi-Cosi bekannt).